Permalink

Die Nerdifizierung der Jugend

Früher, da war man schon ein komischer Kauz, wenn man sich für die neusten Updates und Mods von Spielen interessierte.
Wenn man dann noch wusste wie man auf der LAN-Party dir Netzwerkverbindung einstellt, war man der Obernerd.
Heutzutage ist das irgendwie anders. Kinder, bis maximal 13 Jahre kennen wissen alles über Minecraft und welche Mods supercool sind. Und auch welches Update demnächst ansteht.
Das ist grad das Gesprächsthema einer Gruppe dreier Kinder (zwei Mädchen und ein Junge) im Reisebus auf der Rückfahrt von einem Ausflug. Keines von denen wird älter als 13 sein. Das finde ich erschreckend. Die wissen mit welchem Update welcher Change kam und was davon gut und nicht so toll war. Und was der Slenderman ist. Und wie fies Dead Space ist.
Ich finde es einfach unfassbar.

Wir waren früher eigentlich nicht anders – aber wir waren besonders. In meiner “Jugend” wusste den ganzen Polter nicht jeder, und auf den LAN-Partys herrschte die Meinung, dass Updates blöd sind weil man dann wieder einen neuen Crack suchen muss usw.
Wenn die Jugend von heute schon so drauf ist – wie sind denn dann die Richtigen Nerds von heute drauf? Ich möchte es, glaube ich, gar nicht wirklich Wissen.
Kinder – geht mit Bauklötzen spielen und hört euch eine Benjamin Blümchen-Kasette an.

20130713-170458.jpg

(Bild via)

Permalink

iOS 7: SIM lässt sich nicht entsperren

iOS 7 Logo

Und ein weiterer, “ziemlich kritischer” Bug. Unter der Beta 3 von iOS 7 lässt sich unter Umständen die SIM-Karte nicht entsperren. Beispielsweise wenn mal der Akku leer war.
Nach dem Start des iPhone erscheint auf den Lockscreen zwar die “SIM-Kartr ist gesperrt”-Meldung, öffnet man diese (in dem man nur die Meldung nach rechts wischt) wird nur das iPhone entsperrt, es erscheint aber nicht der Dialog für den SIM-Pin.
Da kann man jetzt machen was man will, das iPhone rebooten so oft man lustig ist. Es half alles nichts! Auch einen Anruf tätigen, womit man unter iOS 6 den SIM-Pin-Dialog erzwingen könnte half nicht.
Einen letzten Weg gibt es allerdings noch, welcher zur Lösung des Problems führt:
Während das iPhone eingeschaltet ist muss die SIM-Karte entfernt werden und nach dem die Meldung “Keine SIM-Karte installiert” erscheint, wieder reinschieben. Hierfür reicht es nur kurz den SIM-Schlitten zu entriegeln und dann wieder zurückzuschieben.
Erkennt das iPhone nun, dass die SIM-Karte wieder installiert ist, kann die Karte entsperrt und das iPhone wieder genutzt werden.

Permalink

iOS 7: Beta 3 veröffentlicht.

iOS 7 Logo

Die Gerüchteküche hatte mal wieder recht: Apple hat heute die dritte Beta von iOS 7 veröffentlicht.
Beta 2 lief ja meiner Meinung nach weder auf dem iPhone 5 noch auf dem iPad so richtig rund. Auf den ersten Blick fühlt sich die Beta 3 auf dem iPhone 5 schon wieder ziemlich rund an, auf dem iPad allerdings noch immer nicht so ganz flüssig. Vielleicht tut sich hier ja in der Beta 4 etwas – wenn es so bleibt wie bisher können wir mit der nächsten Beta in 2 Wochen rechnen. Und bis zum Final release ist ja noch eine ganze Menge Zeit – irgendwann wird es schon flüssig laufen.

Wer einen Download zur Beta 3 sucht, wird sicher auf atfdl.com fündig.

Permalink

iOS 7: Beta 3 schon am 8. Juli?

iOS 7 Logo

Was wäre ein Produkt von Apple ohne die ständigen Gerüchte und Spekulationen um Termine für Updates/Präsentationen/Releases.
Weil das bei Apple immer so ist, ist das auch bei den Beta-Releases von iOS 7 so.


Will Hains hat eine Statistik mit den bisherigen Release-Terminen erstellt, auf welcher zumindest die Spekulationen um das Beta 2 Release basierten.
Apple iOS Beta Release Cycle History

Und um die Gerüchteküche warm zu halten, berichtet BGR, dass ihnen aus zuverlässigen Quellen zugeflüstert wurde, dass Apple am bisherigen 2 Wochen-Rhythmus festhält und das Release der Beta 3 somit auf den 8. Juli fällt. Laut BGR, bzw. deren Quellen soll Apple wohl auch noch weiter am Design von iOS 7 arbeiten.

Permalink

iOS 7: iPhone Touchscreen reagiert nicht mehr

iOS 7 Logo

Mir und auch einigen anderen Leuten aus dem Bekanntenkreis ist es schon einige Male untergekommen, dass das iPhone, bzw. dessen Touchscreen nicht mehr reagiert. Sleep/Wake-, Home-, Volume up/down-Buttons und auch der Mute-Switch reagieren – aber eben der Touchscreen nicht.

Dieses Phänomen/Problem tritt allerdings erst seit der Beta 2 auf. Um es als kleine Randnotiz mal festzuhalten: Ich empfand die Beta 1 von iOS 7 um einiges geschmeidiger als die Beta 2. Irgendwas läuft da nicht so ganz rund, und auf dem iPad sowieso noch gar nicht. Aber hey – es ist eine Beta und wer sich diese installiert hat nicht zu meckern.

Manchmal reagieren aber auch nur bestimmte Bereiche des Touchscreen, so konnte ich eben noch das Notification-Center sowie das Control-Center noch aus dem Bildschirmrand rausziehen – mehr dann aber auch nicht. Schließen und/oder dort etwas auswählen war nicht möglich.

Ist man erst einmal im toten Touchscreen gefangen, lässt sich mit dem iPhone nicht mehr viel anfangen. Auch ein Reset (Home- und Sleep/Wake-Button gedrückt halten) hilft nicht. Nach dem Reboot hat man noch immer das selbe Problem: Der Touchscreen reagiert nicht.
Eine Möglichkeit sich den Weg über den leeren Akku zu sparen gibt es jedoch!

Workaround

20130702-080726.jpgAls möglicher Workaround, um sich aus dieser Falle zu befreien, kann wohl Siri dienen, indem man sie (oder jetzt auch ihn) z.B. die Einstellungen öffnen lässt.
Da Siri unter iOS 7 jedoch öfters mal Probleme hat und den Dienst verweigert, kann man unter Umständen doch in diesem Zustand gefangen bleiben.
Dann hilft es nur noch darauf zu warten, dass der Akku sich entleert – das löst das Problem auch.
Anscheinend ist der Reset ein anderer (Re)Boot als er nach einem leeren Akku passiert.

Bleibt also das Warten auf die Beta 3, in der Apple das Problem hoffentlich in den Griff bekommt.